Mitmachprogramm für 13- bis 16-Jährige: Fit für die Fete

logo_fit_fr_die_fete
Berichte in den Medien verdeutlichen es:
Ausgelassenes Feiern kann gefährlich werden!
 
 
"Eine betrunkene 16 jährige Schülerin erfriert im Schnee nach einer Weihnachtsfeier direkt vor der Diskothek."
 
"Nur wenige Tage später ertrinkt ein 17 Jähriger nach einer Silvesterfeier in einem Graben, nachdem er sich auf dem Nachhauseweg verirrt hat. Getränke werden mit KO – Tropfen versetzt um Mädchen (und auch Jungen!) willenlos zu machen."
 
"Ein angetrunkener junger Autofahrer verunglückt auf dem Rückweg von einer Feier: Seine 3 Freunde sind schwer verletzt. Trotz guter Stimmung kommt es zu Handgreiflichkeiten, der Jugendliche wird von mehreren Angreifern so schwer am Auge verletzt, dass er operiert werden muss."
 
Umso wichtiger ist es, die jungen Menschen in geeigneter Form präventiv für die möglichen Gefahren rund um die Fete zu sensibilisieren.

Feiern soll Spaß machen!
Aber bitte sicher!
 FIT FÜR DIE FETE 
AM
04.05. und 05.05.2019
IN HAMMAH
 

FIT FÜR DIE FETE ist ein attraktives Mitmachprogramm, welches sich aus den Komponenten Sozialkompetenztraining, Selbstverteidigung und Information zusammensetzt.

Das Ju-Jutsu als junge, moderne und flexible Kampfsportart bietet den Jugendlichen einfache und effektive Tools, um Gefahrensituationen zu erkennen, diesen aus dem Weg zu gehen oder sich im äußersten Notfall behaupten zu können.

Ziel dieses Projekts ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in der Theorie und Praxis die Möglichkeit zu geben, sich der eigenen Stärken und Schwächen bewusst zu werden und die Handlungskompetenz nach den individuellen Möglichkeiten und speziellen Gegebenheiten zu erweitern.

FIT FÜR DIE FETE wurde ermöglicht durch den Erlös aus der Glücksschweinchen Aktion 2019 und richtet sich an Jungen und Mädchen im Alter von 13 bis 16 Jahren.

Termine:

Samstag, 04.05.2019 von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag, 05.05.2019 von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Treffpunkt:

Große Sporthalle Hammah, Am Sportplatz 7 in 21714 Hammah

Anmeldung bitte bei der Gleichstellungsbeauftragten Hiltrud Gold unter 04144 -2099-112 oder gleichstellung@oldendorf-himmelpforten.de. Bitte Name und Alter des Teilnehmenden angeben. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Bitte für die Halle geeignete Turnschuhe und für die Pause Verpflegung mitbringen.

Veranstalterin: Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten Hiltrud Gold

Online-Marktplatz für die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

logo_onlinemarktplatz

Die Gewerbevereine Himmelpforten und Oldendorf sowie der Tourismusverein Himmelpforten haben einen neuen, gemeinsamen Internetauftritt. Hiermit wird allen Einzelhändlern, Handwerksbetrieben, Freiberuflern und Vereinen in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten eine gemeinsame Online-Plattform zur Verfügung gestellt. Entstanden ist mit diesem Gemeinschaftsprojekt ein Marktplatz für die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, der umfassende Informationen bereithält. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelforten hat daher dieses Projekt bereitwillig gefördert. Bestandteil der Plattform "hier-sind-wir.de" sind Kurz-Porträtseiten aller Teilnehmer. Der virtuelle Marktplatz schafft für Bürger, Vereine und Unternehmen aus der Samtgemeinde somit wie früher der "echte" Marktplatz eine Plattform für Begegnung, Austausch und Information.

Schauen Sie sich um auf dem Marktplatz der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten unter www.hier-sind-wir.de 

Handlungsstrategie Barrierefreiheit in der LEADER-Region Kehdingen-Oste

logo_barrierefreiheit

Die LEADER-Region Kehdingen-Oste -zu der auch die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten gehört- möchte mehr für den Abbau von Barrieren tun, damit alltägliche Ziele für alle Menschen gut erreichbar und nutzbar sind.

Erfahren Sie mehr über den Wettbewerb und den Aktionstag auf der Homepage der LEADER-Region Kehdingen-Oste oder beim beauftragten Planungsbüro TOLLERORT.

Planfeststellungsverfahren "Sandabbau Hammah III"

Olden-Himm
Die amtliche Bekanntmachung zum wasserrechtliches Planfeststellungsverfahren nach § 68 Wasserhaushaltsgesetzt und § 108 ff Nieders. Wassergesetz zum Abbau von Sand "Hammah III" finden Sie hier - bitte klicken!.

Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten fördert Sportstättenbau

Sportbauförderung

Der Samtgemeinderat hat im Bewusstsein, dass die sportlichen Aktivitäten den Zusammenhalt der Gesellschaft stärken und einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsvorsorge leisten, in seiner Sitzung am 24.07.2014 neue Richtlinien für die Förderung von Baumaßnahmen im Bereich des Sports beschlossen.

Mit den Sportbauförderungsrichtlinien wurde die Grundlage geschaffen, den hiesigen Vereinen bei der Realisierung kostenintensiver Sportbauinvestitionen ab einem Kostenvolumen von 10.000,00 € eine Zuwendung der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten i.H.v. 20% der Eigenleistungen (Investitionen/ Zuwendungen Dritter) zu gewähren. Zu den Richtlinien geht es hier...

Bürger-Informationsbroschüre

In der Bürgerbroschüre finden Sie alle Informationen zur Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten.

In Papierform ist die Bürgerbroschüre im Rathaus Himmelpforten und Bürgerhaus Oldendorf erhältlich.

Christkinddorf Himmelpforten

Hier geht´s zum Christkinddorf....

LEADER-Region Kehdingen-Oste

Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ist Teil der LEADER-Region Kehdingen-Oste. In der Zeit von 2014-2020 fließen 2,4 Mio. Euro Förderung aus der EU in diese Region. Erfahren Sie mehr darüber unter www.leaderregion-kehdingen-oste.de

weiter

Mediathek

Die Imagefilme der Agentur nordsehen.tv finden Sie hier...

weiter