Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten
Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Hinweise für Arbeitgeber / Gewerbetreibende

Soforthilfen Bund und Land

FÖRDERRICHTLINIE "SOFORTHILFE" wird geändert

Aufgrund neuer Entwicklungen und im Ergebnis diverser Abstimmungen und Verhandlungen mit dem Bund wird die Richtlinie „Liquiditätssicherung für kleine Unternehmen“ zum 31.03.2020 aufgehoben und durch zwei neue Richtlinien ersetzt.

Richtlinie Corona-Soforthilfe für Kleinstunternehmen und Soloselbständige

Richtlinie Corona-Soforthilfe für kleine Unternehmen

Alle bisher gestellten Anträge behalten nach vorliegenden Informationen ihre Gültigkeit. Zur näheren Information verweise ich auf die Homepage der NBank.

 
 
KFW-CORONA-HILFE

Unternehmen, Selbst­ständige oder Frei­berufler, die durch die Corona-Krise in finanzielle Schief­lage geraten sind, können bei ihrer Bank oder Spar­kasse einen Kredit für Investitionen und Betriebsmittel  beantragen, sofern Sie bis zum 31.12.2019 nicht in Schwierig­keiten waren. Weitere Informationen zu den Corona-Hilfen gibt es auf der Website der KfW.

 
Darüber hinaus gibt es ein geplantes Soforthilfeprogramm des Bundes.
 
Das Bundesministerium der Finanzen informiert zu den verschiedenen Hilfsprogrammen des Bundes in der Corona-Krise: Übersicht "Schutzschild für Deutschland"
 
 
BUNDESFÖRDERPROGRAMM "SOFORTHILFEN FÜR KLEINE UNTERNEHMEN"  

Die Zuschüsse aus dem Bundesförderprogramm in Höhe von bis zu 9.000 Euro für Unternehmen mit bis zu 5 Beschäftigten bzw. bis zu 15.000 Euro für Unternehmen mit bis zu 10 Beschäftigten werden über die NBank beantragt werden können.

Allerdings stehen derzeit die finalen Antragsmodalitäten und die Regelungen der Kombination mit der Niedersachsen-Soforthilfe noch nicht abschließend fest.

Bitte nutzen Sie für Rückfragen derzeit nicht die Hotline der NBank. Die Beratungskapazitäten sollen für aktuelle Fragestellungen zur Verfügung stehen.

Der Start des Antragsverfahrens für die Bundesförderung wird im Verlauf der 14. Kalenderwoche erwartet. Es wird eine gesonderte Antragstellung möglich sein. Ziehen Sie bitte Ihren bisherigen Antrag für die Niedersachsen-Soforthilfe nicht zurück.

 

 
HILFE FÜR DIE ERNÄHRUNGSWIRTSCHAFT VOM BUND
Die Bundesregierung hat die Land- und Ernährungswirtschaft als systemrelevante Infrastruktur anerkannt und eine Ausweitung der „70-Tage-Regelung“ für Saisonarbeiter beschlossen. Weitere Informationen finden Sie beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Kurzarbeitergeld

Die Bundesagentur für Arbeit – Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen - hat relevante Links zu wichtigen Informationen für Unternehmen auf einem Onepager zusammengestellt.

Da die Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit derzeit häufig überlastet sind, ermöglichen wir Ihnen hier einen schnellstmöglichen und unbürokratischen Zugang zu folgenden Anträgen/Formularen:

Anzeige über Arbeitsausfall

Antrag auf Kurzarbeitergeld (Leistungsantrag)

Abrechnungsliste Kurzarbeitergeld (Anlage zum Leistungsantrag)

Hinweise für Arbeitgeber

Versuchen Sie so viele Arbeitnehmer/innen im Homeoffice zu beschäftigen wie möglich.

Vermeiden Sie unnötige oder verschiebbare Dienstreisen auch für Ihre Bediensteten.

Stellen Sie womöglich jetzt nicht dringend erforderliche Arbeitsprozesse zurück.

Stellen Sie allen Bediensteten in den Eingangsbereichen und an den Arbeitsplätzen Reinigungsutensilien zur Verfügung.

In einigen Betrieben mag es angezeigt und vertretbar sein, die Nutzung der Sozialräume zu untersagen.

Appellieren Sie an Arbeitnehmer/innen, für eine Übergangszeit ihre Pausen an ihren Arbeitsplätzen zu verbringen und Kontakte auf ein unbedingt notwendiges Maß zu beschränken.

Stets sind mindestens 1,5 Meter Abstand zu Kollegen/innen zu halten.

Achten Sie bitte darauf, dass Türen und Türklinken regelmäßig gereinigt werden, genau wie eine verstärkte Hygiene am Arbeitsplätze gelten sollte.

Denken Sie an Werkzeuge, Maschinen und an deren Bedienelemente, Griffe, Tastaturen, Computer-Mäuse, Telefone, Schreibtischoberflächen, Armlehnen und Schreibutensilien.

Wer macht jetzt was

Erhalten Sie einen Überblick zu veränderten Öffnungszeiten, Dienstleistungen, Lieferservice, Angeboten oder ähnlichen Informationen der lokalen Wirtschaft in der Allesamt-Gemeinde auf dem Online-Marktplatz "www.hier-sind-wir.de".

Wir sind bemüht die Liste möglichst komplett und aktuell zu halten. Ihr Angebot während der Corona-Krise fehlt? Dann melden Sie dieses an wagner@oldendorf-himmelpforten.de.